Druckversion Kuechenzeilen.de Unterseite

Rezept weicher Lebkuchen (für Backformen, nicht zum Ausstechen)

Lebkuchenrezept für weihnachtliches Gepäck, das mit Hilfe einer Motivbackform gebacken wird und nicht aus einer ausgerollten Teigplatte ausgestochen.

Nachdem das Rezept für klassischen Lebkuchen zum Ausrollen und Ausstechen für Lebkuchenmännchen und Lebkuchenhäuser so gut ankommt, hier noch ein schnelles Rezept für den weichen Lebkuchen, den man in Motivbackformen verwendet.

Zutaten:

175g Mehl
150g Zucker
75g fein geraspelte dunkle Schokolade
75g fein geraspelte Haselnusskerne
125ml Vollmilch
2 Eier
80g Butter (flüssig)
1 Packung Vanillezucker
1/2 Paketchen Backpulver
1 gehäufter TL Lebkuchengewürz
1 EL Honig
wer es mag, nimmt noch geriebene Orangen- oder Zitronenschale

Zubereitung:

Backofen vorheizen auf 200 Grad für Ober-/Unterhitze, bei Umluft 180 Grad.

Erst alle trockenen Zutaten miteinander vermengen. Dann alle flüssigen Zutaten vermischen, nach und nach zur trockenen Mischung geben und gründlich verrühren. Das war es schon.

Nun den Teig in die Backform gießen, glatt streichen und eventuell Übergelaufenes mit Löffeln und einem weichen Tuch wieder abnehmen. Im vorgeheizten Ofen 20 Min backen.

Nach dem Herausziehen aus dem Ofen mit einem Küchentuch abdecken und in Ruhe auskühlen lassen. Wer das mag, überzieht Teile oder das ganze Gebäck mit Schokoladenglasur.


Melody am Donnerstag, 01. Dezember 2011