Kuechenzeilen.de
Kuechenzeilen-classic.de
Rezepte, Anregungen, appetitanregende Surftipps, Foodblog.

Kuechenzeilen-light.de
Leichte Küche, kalorienarme Rezepte, fettarmes Kochen.

Kuechenzeilen-easy.de
Einfache Rezepte, Partyküche, schnelles Kochen für Einsteiger.



Walnuss-Makronen

für ca 30 Stück braucht man:

3 x Eiweiß
150 g Puderzucker
1 Paket Vanillezucker
200 g Walnüsse, kleingerieben/gemahlen (kann man selbst machen)
50 g zartschmelzende Haferflocken
1 Prise Salz

Erst das Eiweiß steif schlagen, das Salz hinzugeben, dann erst den Vanillezucker und dann den Puderzucker vorsichtig und langsam nach und nach dazuschütten. Eine halbe Tasse der Masse beiseite stellen für die Glasur. Unter den Rest nach und nach die zermahlenen Walnüsse und die Haferflocken mischen.

Kleine Häufchen auf Backpapier klecksen, wer mag nimmt Oblaten. Jede Makrone mit einem kleinen Eiweißhäubchen verzieren - Geniesser setzen noch eine halbe Walnuss in die Mitte. Im auf 150 Grad vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten backen.

Melody am Donnerstag, 21. Oktober 2004 | In: Plätzchen
(0) Comments (2850 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , , ,

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

 

Kommentare:

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Suche

Erweiterte Suche

RSS-Feed



Kategorien: