Kuechenzeilen.de
Kuechenzeilen-classic.de
Rezepte, Anregungen, appetitanregende Surftipps, Foodblog.

Kuechenzeilen-light.de
Leichte Küche, kalorienarme Rezepte, fettarmes Kochen.

Kuechenzeilen-easy.de
Einfache Rezepte, Partyküche, schnelles Kochen für Einsteiger.



Weihnachtsmuffins

Zutaten für 12 Muffins

150 g Butter oder Margarine
100 g Marzipanrohmasse
120 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
3 Eier
180 g Mehl
2 1/2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
Salz
1/2 TL gemahlener Zimt
200 g gemahlene Mandeln
50 g Kokosraspel
100 g Sahne

zum Dekorieren

50 g Marzipanrohmasse
Puderzucker
100 g Vollmilchkuvertüre
Kokosraspel

Zubereitung;

Die Muffinsform entweder fetten oder Papierhütchen hineinsetzen. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.

Butter und Marzipan in kleine Stücke schneiden, in eine Schüssel geben und mit dem Mixer gut verrühren. Nach und nach Puderzucker und Vanillezucker unterrühren.

Eier nacheinander in die Schüssel zur Marzipanmasse geben und unterrühren.

Mehl, Backpulver, Natron, 1 Prise Salz und Zimt in einer zweiten Schüssel vermischen. Mandeln und Kokosraspel ebenfalls unter das Mehl mischen.

Das Mehlgemisch portionsweise zum Eigemisch geben und verrühren. Am Ende unter den ganzen Teig die Sahne rühren.

Den Teig gleichmäßig in die Muffinsform füllen und diese auf die mittlere Schiene im Backofen schieben.

Etwa 25 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und 5 - 10 Minuten ruhen lassen. Danach die Muffins aus der Form lösen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Marzipanrohmasse mit etwas Puderzucker verkneten, ausrollen und kleine Sterne ausstechen. Die Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen lassen und die Muffins kopfüber darin eintunken, so dass diese mit einer schönen Schokischicht überzogen sind. Marzipansterne auf die warme Kuvertüre setzen und das Ganze mit Kokosraspelschnee bestreuen.

Wem das mit den Marzipansternen zu mühselig ist, einfach welche von diesen kleinen Schokoweihnachtsdekodingern nehmen.

Weihnachtsmuffins

Eine nette Idee Muffins weihnachtlich zu gestalten ist auch:

Muffins, nach dem Erkalten oben den Deckel abschneiden, mit einem kleinen Stern- oder Mondausstecher mittig ein Motiv ausstechen, Muffin mit Marmelade bestreichen und den “gelochten” Deckel wieder aufsetzen, so dass der Stern/Mond einen marmeladebunten Hintergrund hat - sieht toll aus.

Advent am Sonntag, 12. Dezember 2004 | In: Backen
(0) Comments (4981 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , ,

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (1) Stimmen

 

Kommentare:

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Suche

Erweiterte Suche

RSS-Feed



Kategorien: