Kuechenzeilen.de
Kuechenzeilen-classic.de
Rezepte, Anregungen, appetitanregende Surftipps, Foodblog.

Kuechenzeilen-light.de
Leichte Küche, kalorienarme Rezepte, fettarmes Kochen.

Kuechenzeilen-easy.de
Einfache Rezepte, Partyküche, schnelles Kochen für Einsteiger.



Massageöl

Ein schönes Weihnachtsgeschenk, ganz einfach selbst zu mischen:

Mandelöl oder Traubenkernöl
ätherische Öle nach Wahl

Das Mandelöl/Traubenkernöl mit dem ätherischen Öl oder einer Mischung verschiedener Öle mischen. Die ätherischen Öle dabei nur langsam zufügen, bis die gewünschte Intensität entsteht - etwa 3 ml auf 100 ml Öl, aber das ist auch je nach ätherischem Öl unterschiedlich. Sehr angenehm zB mit Orangen- oder Zitronenöl.

Vorsicht: Einige ätherische Öle können die Haut reizen!

Bei Schwangerschaft bitte folgende Öle meiden bzw. allgemein mit dem Arzt Rücksprache halten: Basilikum, Engelwurz, Estragon, Fenchel, Kampfer, Lorbeer, Majoran, Myrrhe, Rosmarin, Salbe, Schafgarbe, Thymian, Wacholder, Zedernholz.

Vorsicht auch bei folgenden Ölen, wenn man danach an die Sonne geht (phototoxische Eigenschaften*): Bergamotte, Engelwurz, Mandarine, Orange, Zitrone, Ingwer, Limone, Zitronell.

Günstiges Mandelöl (250 ml um ca. 3,60 EUR - fertiges Massageöl hat normalerweise etwa 100 ml Inhalt) und ätherische Öle gibt es bei http://www.behawe.com - am besten auch gleich Braunglasflaschen dazu bestellen, um das Öl schön lagern zu können.

*phototoxisch = giftig / reizend unter Einwirkung von Sonnenlicht. Manche Pflanzensäfte wirken erst dann auf die Haut reizend, wenn Sonnenlicht auf die benetzten Hautflächen scheint. Dies kann zu Hautrötungen, aber auch ernsthaften `Verbrennungen´ führen.

Advent am Dienstag, 07. Dezember 2004 | In: Präsente
(0) Comments (3018 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , , ,

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

 

Kommentare:

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Suche

Erweiterte Suche

RSS-Feed



Kategorien: