Kuechenzeilen.de
Kuechenzeilen-classic.de
Rezepte, Anregungen, appetitanregende Surftipps, Foodblog.

Kuechenzeilen-light.de
Leichte Küche, kalorienarme Rezepte, fettarmes Kochen.

Kuechenzeilen-easy.de
Einfache Rezepte, Partyküche, schnelles Kochen für Einsteiger.



Nach Muffins als Weihnachtsgebäck mit Marzipan und Haferflocken-Möhren-Muffins für die Vorweihnachtszeit noch ein weiteres Rezept für Weihnachts-Muffins: Würzig mit Schokolade und Kaffee.

Zutaten:
150g Vollkornmehl
100g Weizenmehl
250g Joghurt, 3,5%
80ml Espresso oder Kaffee, abgekühlt
2 TL Kardamon
3 TL Anis gemahlen
1 Päckchen Backpulver
1 Ei
150g Zucker
75ml Pflanzenöl ohne Aroma
1 Tafel Vollmilchschokolade

Zutaten für ein Muffinblech mit 12 Muffins

Zubereitung:

Backofen auf 180 Grad vorheizen und Papierförmchen in die Muffinform stellen.

Mehl, Backpulver und Gewürze gründlich vermischen.

Das Ei verquirlen und mit Joghurt, Öl und Kaffee verrühren, dann löffelweise die Mehlmischung unterrühren und dabei Klümplchen vermeiden.

Die Muffinförmchen mit Teig füllen und in jeden Muffin ein Stück Schokolade versenken, bis nichts mehr davon zu sehen ist. Auf dem mittleren Ofenblech bei 180 Grad für 20 Minuten backen und im Blech erkalten lassen. Mit reichlich Puderzucker und auf Wunsch auch mit Zimt bestreuen.

Besonders hübsch mit ausgestochenen Marzipansternchen. Dazu Marzipan-Rohmasse vorsichtig ausrollen und kleine Sternchen in zwei oder drei verschiedenen Größen ausstechen und auf die Muffins setzen.

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (9) Stimmen

 

Zutaten für zwei Personen:

2x eine Tasse frisch gekochter heißer Kaffee
2 EL Amaretto
1 Messerspitze Kardamon
1 Messerspitze Muskat(blüte)
2 Gewürznelken
1/2 Zimtstange
20g Zucker, am besten brauner Rohrohrzucker

Sahne für ein Sahnehäubchen

Zubereitung:

Den Kaffee in einem kleinen Topf heiß halten, die Gewürze dazugeben und vier bis fünf Minuten ziehen lassen. Dann durch ein Sieb in hohe Tassen giessen, mit dem Amaretto auffüllen und ein Häubchen aus Sahne aufsetzen. Mit Zimt bestreuen, heiß servieren.

Schmeckt wunderbar zu Lebkuchen, riecht nach Vorfreude und Advent.

Melody am Mittwoch, 08. Juli 2009 | In: Getränke Vorspeisen
(0) Comments (4517 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , , ,

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (10) Stimmen

 

Seite 1 von 1 Seiten

Suche

Erweiterte Suche


RSS-Feed



Archiv