Kuechenzeilen.de
Kuechenzeilen-classic.de
Rezepte, Anregungen, appetitanregende Surftipps, Foodblog.

Kuechenzeilen-light.de
Leichte Küche, kalorienarme Rezepte, fettarmes Kochen.

Kuechenzeilen-easy.de
Einfache Rezepte, Partyküche, schnelles Kochen für Einsteiger.



250 g. Weizenvollkornmehl
200 g. Honig
200 g. Margarine (oder Butter)
300 g. gehobelte Mandeln
1 Ei
2 Eßl. Schlagsahne
1 Prise Salz

Mehl in eine Schüssel geben, 70 g Honig, Salz und das Ei dazu, 150 g Margarine in Flocken darauf verteilen. Das Ganze zu einem glatten Teig kneten und ca. 1 Stunde kalt stellen.

Währenddessen die restliche Margarine (50 g) und den restlichen Honig (130 g) in einen Topf geben und auf dem Herd ca. auf Stufe 8 heiß werden lassen. Wenn es anfängt zu blubbern, die Sahne und die gehobelten Mandeln dazu geben und im offenen Topf ca. 10 - 15 min leicht aufkochen. Immer wieder umrühren, dann auskühlen lassen.

Nach einer Stunde nimmt man den Teig aus dem Kühlschrank und rollt ihn ca. 3 - 4 mm dick aus und sticht Kreise aus. Auf die Teigkreise gibt man dann von der Mandelmasse (am Besten mit zwei Teelöffeln, weil die Masse ziemlich klebrig ist).

Plätzchen bei 200 Grad ca. 10 - 15 Minuten lang backen.

Melody am Mittwoch, 24. März 2004 | In: Plätzchen
(0) Comments (3325 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , , , , ,

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

 

Seite 1 von 1 Seiten

Suche

Erweiterte Suche


RSS-Feed



Archiv