Kuechenzeilen.de
Kuechenzeilen-classic.de
Rezepte, Anregungen, appetitanregende Surftipps, Foodblog.

Kuechenzeilen-light.de
Leichte Küche, kalorienarme Rezepte, fettarmes Kochen.

Kuechenzeilen-easy.de
Einfache Rezepte, Partyküche, schnelles Kochen für Einsteiger.



300 g Mehl
250 g Butter
125 g Zucker
3 Eigelb
125 g geriebene Mandeln
2-3 P. Vanillezucker

Mehl mit Butter, Zucker, Eigelb und Mandeln zu einem Knetteig verarbeiten und eine Stunde kalt stellen. Aus dem Teig kleine Kipferl formen, auf einem gefetteten Backblech bei 175o - 190o C hellgelb backen und heiß in Vanillezucker wälzen.

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Backen Plätzchen
(0) Comments (2798 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , , , , ,

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (5) Stimmen

 

125 g Butter
250 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
200 g Erdnüsse
(geröstet und gesalzen)
2 Eier
500 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz

Butter, Zucker und Eier schaumig rühren. Die Erdnüsse mit dem elektrischen Handrührer unterrühren, die übrigen Zutaten dazugeben. Der Teig wird leicht durchgeknetet, zu einem Laib geformt und in ein feuchtes Tuch gewickelt eine halbe Stunde in den Kühlschrank gelegt. Der sehr lockere Teig kann auch leicht angefroren werden, um schnittfest zu werden.

Aus dem Laib Scheiben von etwa 1 cm Dicke schneiden und diese wiederum in kurze Streifen von 3 bis 4 cm unterteilen. Auf Backpapier bei 180 Grad ca 25 Minuten hellbraun backen.

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Backen Plätzchen
(0) Comments (3185 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , , , , , ,

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (5) Stimmen

 

für ca. 70 Taler

200 g Mehl
200 g gemahlene Haselnüsse
100 g Puderzucker
1 Prise Salz
200 g Butter
1 Ei
50 g gehackte
Haselnüsse
Fett für das Blech

Mehl, gemahlene Haselnüsse, Puderzucker, Salz, weiches Fett und Eigelb erst mit dem Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen verkneten. Den Teig in Folie packen und 30 min kaltstellen.

Dann aus dem Teig eine Rolle on 3 bis 4 cm Durchmesser formen, rundherum mit Eiweiss bestreichen und in gehackten Nüssen wälzen. Nochmals 30 min kaltstellen. Rolle in 5 mm dicke Scheiben schneiden, auf gefettete Backblecke legen. Das erste Blech 20 Minuten auf 200 Grad backen, die nächsten Bleche nur 15 Minuten.

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Backen Plätzchen
(0) Comments (1621 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (8) Stimmen

 

65 g Butter
125 g Zucker
1 bis 2 Eier
Zitronensaft
oder Vanille
50 g Mehl
250 g Haferflocken
1 Päckchen
Backpulver

Butter, Zucker und Eier werden schaumig gerührt und mit den übrigen Zutaten vermengt.

Mit zwei Teelöffeln kleine Bällchen formen, die bei mässiger Hitze gebacken werden.

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Backen Plätzchen
(0) Comments (3261 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , , , , ,

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (11) Stimmen

 

für ca. 30 bis 35 Stück

150 bis 180 g
feine
Kokosflocken
3 Eiweiss
120 g Zucker
1x Vanillezucker

Eiweiss zu steifem Schnee schlagen, mit dem Zucker noch kurze Zeit weiterschlagen, dann mit den Kokosflocken und dem Vanillezucker vermischen. Im Wasserbad angerührte Schaummasse bindet besser und verleiht den Makronen einen schönen Glanz.
Mit zwei Löffeln kleine Bällchen formen, in Kokosflocken wälzen, auf einem gut gefetteten Blech bei mittlerer Hitze backen.

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Backen Plätzchen
(0) Comments (2923 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , , , , , ,

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (15) Stimmen

 

Seite 1 von 4 Seiten  1 2 3 >  Letzte »

Suche

Erweiterte Suche


RSS-Feed



Archiv